2G, 3G und 0G – Für wen gilt was und was ist mit Datenschutz?

Wer die aktuelle C-Verordnung für NRW studiert, der fragt sich, was ist eigentlich mit der Hundeschule, denn dieses Wort taucht da nicht auf? Hierzu sagt das MAGS NRW bis zum 12.01.2022 Folgendes:

2G und 3G
Hunde-Unterricht fällt unter 2G, da die Landesregierung Hundeschulen seit Ende 2020 nicht mehr als Dienstleister einstuft, sondern als außerschulische Bildungseinrichtung. (§4, (2) 8.)

Jedoch gilt auch: Wer aus gesundheitlichen oder sonstigen Gründen nicht gespritzt werden kann (dies schriftlich für sich vorliegen hat), der fällt unter die 3G-Regel. (§2, (8))

Berufsbezogene Trainings wie etwa die tiergestützte Ausbildung oder Training für den Tiergestützten Einsatz des Hundes fallen ebenfalls unter 3G. (§4, (1) 2.)

Unternehmen, die Futtermittel anbieten sind von 2G ausgenommen.

0G
Für das freie laufen lassen von Hunden (Hundefreilauf auf einer Wiese) konnte ich nichts finden – hier scheint es keinerlei Auflagen zu geben.
(Gerne bieten wir unseren Kunden die Nutzung des Platzes nach Absprache weiterhin an)

Spucktests

Wir haben uns bereits letztes Jahr zur Abnahme von Tests ausschließlich für unsere Kunden und Gäste zertifizieren lassen und haben auf Wunsch Spucktests vorliegen. (Sprecht dies aus Zeitgründen bitte vorher mit uns ab.)

Masken
Masken müssen im Freien NICHT getragen werden. Wer dies dennoch möchte, tut dies auf eigene Gefahr. Wir haften nicht für daraus entstehende gesundheitliche Schäden.

Datenschutz

Aus Datenschutzgründen werden wir keine Dokumente prüfen und gehen davon aus, dass sich jeder an die entsprechenden Regeln hält. Wir sind alle verantwortungsbewusste Menschen und wir gehen davon aus, dass jeder (wie auch bisher) verantwortungsbewusst mit der Situation umgeht. 😊 Wer krank ist bleibt zuhause und kuriert sich aus – ganz einfach.

Für „OrdnungsService“, „GesundheitsService“ oder „POLIZEI“ gilt:

Für eine reibungslose Kooperation bitte telefonisch anmelden unter 0178-2099022 und den
Personalausweis, 2G Nachweis sowie den Amtsausweis mitführen und vorlegen.
Danke für Ihr Verständnis.

Grundsätzlich sind hier alle Mitmenschen (und deren Fellnasen) herzlich willkommen!